19-Gegrillte-Polenta-Taler
  • ZUTATEN:
  • 250 g Maisgrieß (Polenta)
  • 1 l Gemüsebrühe (alternativ Wasser)
  • 1 TL Salz
  • 1 Knoblauchzehe / Knoblauchgranulat
  • Thymian frisch od. getrocknet
  • Olivenöl zum Bestreichen und Braten
Druckerfreundlich oder PDF

Zubereitung

Die Gemüsebrühe aufkochen lassen, Salz und Knoblauch hinzugeben und unter Rühren den Maisgrieß einrieseln lassen. Die Temperatur reduzieren und die Polenta ca. 30-40 Minuten unter häufigen Rühren quellen lassen (auf keinen Fall kochen!).

Kurz vor dem Ende der Garzeit frisch gehackte Thymianblätter oder getrockneten Thymian unter die Polenta mischen. Eine Aufflaufform oder ein Backblech dünn mit Öl bestreichen. Die fertige Masse nun in die Form gießen und glatt streichen. Die Polenta für mind. 2 Stunden vollständig abkühlen lassen.

Die erkaltete Polenta auf ein Arbeitsbrett stürzen und runde Taler ausstechen. Man kann die Polenta auch in jede beliebige andere Form wie Dreiecke, Quadrate, etc. schneiden. Die Taler beidseitig mit Olivenöl bestreichen und in einer heißen Grillpfanne 3-5 Minuten pro Seite grillen.

  • Dieses Rezept ist: Glutenfrei – Laktosefrei – Milchfrei – Sojafrei – Eifrei – Nussfrei – Fructosearm  - Vegan – Vegetarisch
  • Kochzeit: 40-50 Minuten
  • Ruhezeit: 2 Stunden

Tipps

Die Polenta sollte vollständig abkühlen – sie kann aber auch schon am Vortag gekocht werden. Einfach mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Gegrillte Polenta passt sehr gut zu Schmor- und Geflügelgerichten.